Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen

Liebe Wittenberger*innen, liebe Gäste,

es ist wieder soweit: Wittenberg öffnet seine Tore und begrüßt zahlreiche Gäste aus nah und fern, um gemeinsam die Hochzeit des berühmten Wittenberger Reformators Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora zu feiern.

Schon auf den Plakaten können Sie sehen: Es hat sich etwas verändert. Neben einer modernen grafischen Gestaltung laden zehn thematische Erlebniswelten an Original-Schauplätzen zum gemeinsamen Tanzen, Speisen, Trinken, Spielen und Erleben ein. 

Allein die Titel der Erlebniswelten machen deutlich, was die Besucher*innen vor Ort erwartet: Ob Zunft und Zunder“ auf dem Kirchplatz, Tanz und Taverne“ auf dem historischen Marktplatz oder Gaukelei und Gaudium“ auf der Schlosswiese – die zahlreichen historischen Vereine, Schausteller*innen, Handwerker*innen, Spielleute und Gastronomen versetzen Sie zurück in die Zeit von Luther, Melanchthon und Co. und lassen Sie die Atmosphäre dieser besonderen Epoche hautnah erleben. 

Ein solch großes historisches Festival ist jedoch nur dann erfolgreich, wenn viele an einem Strang ziehen. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten und Unterstützern bedanken, die zum Gelingen des diesjährigen Stadtfestes beitragen und seit vielen Wochen und Monaten am umfangreichen Programm arbeiten, dass sicherlich Besucher*innen und Gäste jeden Alters begeistern wird. 

Ich wünsche Ihnen deshalb ein unvergessliches Erlebnis und einen angenehmen Aufenthalt in unserer Stadt. 

Jubel!

Ihr

Torsten Zugehör
Oberbürgermeister

Zur Veranstaltungssuche
Gruppiert nach
  • Frevel und Furore – Weberhof

    Zum Wasserbad und nettem Schwof passt ein Treff im Weberhof.

    Der „Weber Hof“ bietet Wittenbergs angesagtesten Badezuber. Auch auf diesem Hof, gibt es reichlich vom Fass, bestes vom Grill und laute Gesänge auf die Ohren. Am Tage wird auch hier gearbeitet. In den Abendstunden verwandelt sich der Hof in eine große, nur durch das Licht des Lagerfeuers beleuchtete, Open Air Taverne. Bier und Wein so soll es sein!

    An allen drei Tagen: Badezuber für Groß und Klein, Massage in der Wohlfühlstube, Schmiede, Spinner, Bogenschießen, Baumkuchenstriezel, Fleisch am Spieß und vieles mehr mit dem Freundeskreis Wittenberg e. V.

    • 14.06.2024

      • Eröffnung

        17:00 - 17:30 Uhr
        Der Weberhof öffnet seine Pforten und begrüßt das Volk
      • Fassbieranstich

        17:30 - 18:00 Uhr
        Fassbieranstich und Hoferöffnung mit Geierlamm
      • The Sandsacks

        18:00 - 18:30 Uhr
        Irish Folk & Mittelalter Musik
      • Märchenzelt

        18:00 - 18:30 Uhr
        Märchenzelt, Kinderschminke & Kinderkarussel, Nomadenzelt, Borde weben, Münze prägen
      • Tauziehen auf dem Weberhof

        18:30 - 19:00 Uhr
        Der Weberhof lädt die Wittenberger Vereine zum Wettstreit ein
      • Historische Spielerey

        18:30 - 19:00 Uhr
        Historische Spielerey zum Mitmachen
      • Elfenbein

        19:00 - 19:30 Uhr
        "Elfenbein" zeigt frische Tänze aus Luthers Jugend
      • Der Eselnomade

        19:00 - 20:00 Uhr
        Der Eselnomade erklärt Jouglage und andere Geschicklichkeit
      • FacettenReich

        19:30 - 20:00 Uhr
        Tänze mit FacettenReich - schön, jung & frech
      • Freydanz

        20:00 - 21:00 Uhr
        "Freydanz" Der Tanz zum Start in ein tolles Wochenende
      • Märchenzelt

        20:00 - 21:00 Uhr
        Märchenzelt "Geschichten von Johannes Luther (älteste Sohn von Martin Luther)
      • The Sandsacks

        21:00 - 23:00 Uhr
        Konzert "The Sandsacks" - "Kommet und Tanze"
      • Gute Nacht

        21:00 Uhr
        Gute Nacht
  • Zunft und Zunder – Kirchplatz

    Am Kirchplatz kann niemand beim Feste versauern: Spaß und Interessantes bei Handwerk, Botenlauf oder den Bauern.

    Der Kirchplatz um die Stadtkirche St. Marien, zu der Martin Luther von der Wartburg einst zurück kehrte und hier seine berühmten Invokavitpredigten hielt, sammeln sich verschiedene Zünfte und historische Vereine, um Hochzeit zu feiern!

    • 14.06.2024

      • Angelo Minoli

        17:00 - 18:00 Uhr
        Cover-Rockband Kirchplatz Süd
      • Spielholz

        17:00 - 18:00 Uhr
        Leise Klänge Bugenhagenhof
      • Spielereien & Bastelspaß

        17:00 - 22:00 Uhr
        Kinderspaß Bugenhagenhof
      • Knüppelkuchen

        17:00 - 22:00 Uhr
        Kinderspaß Bugenhagenhof
      • Spielleute Neumentroll

        17:30 - 18:00 Uhr
        Mittelalter-Folk Kirchplatz Nord
      • Höfisch Gesang

        17:30 - 18:00 Uhr
        "Jawohl mein gestrenger Herr Käthe" Bugenhagenhof
      • Orgelkonzert

        18:00 - 19:00 Uhr
        Stadtkirche St. Marien
      • Zauber Show

        18:30 - 19:00 Uhr
        Heiko der Zauberer Bugenhagenhof
      • Junggesellenschmaus

        19:00 - 20:00 Uhr
        Aufruf zum großen Jungegesellenschmaus mit Martin Luther Kirchplatz Nord
      • Angelo Minoli

        19:00 - 20:00 Uhr
        Cover-Rockband Kirchplatz Süd
      • Pipentid

        19:00 - 20:00 Uhr
        Leise Klänge Bugenhagenhof
      • Tanzgruppe Elfenbein

        20:00 - 20:30 Uhr
        historische Tänze zur Abendstund Bugenhagenhof
      • Richtfest

        20:00 - 20:30 Uhr
        Der Oberbürgermeister setzt den letzten Nagel - Richtfeest auf dem Kirchplatz Süd
      • Spielholz

        20:30 - 21:00 Uhr
        Leise Klänge Bugenhagenhof
      • Stilbruch

        20:30 - 22:00 Uhr
        Rock auf klassischen Instrumenten Kirchplatz Nord
      • Angelo Minoli

        20:30 - 22:00 Uhr
        Cover-Rockband Kirchplatz Süd
      • Tanzgruppe Facettenreich

        21:00 - 21:30 Uhr
        historische Tänze zur Abendstund Bugenhagenhof
      • Pipentid und Speilholz

        22:00 - 00:00 Uhr
        eine Bühne zwei Spielleut Bugenhagenhof
      • church(at)night

        22:00 - 23:00 Uhr
        Stadtkirche St. Marien
      • Höfisch Gesang

        22:00 - 22:30 Uhr
        kleines Abendkonzert Froenleichsnamkapelle Kirchplatz Süd
      • Spielleute Neumentroll

        23:00 - 00:00 Uhr
        Mittelalter-Folk Kirchplatz Nord
  • Tanz und Taverne – Markt

    Am Markt treffen sich die Leute gerne zu Musica und manch Taverne.

    An dem freizügig bemessenen Platz finden sich Bürgerhäuser, das Renaissancerathaus, sowie die Denkmäler Martin Luthers und Philipp Melanchthons.

    Zum Feste errichten wir hier die größte Taverne der Stadt, aus der die Musik in alle Himmelsrichtungen Richtungen schallt und sich so die Botschaft der Hochzeit wie ein Lauffeuer verbreitet!

    • 14.06.2024

      • Eröffnung

        17:00 - 17:30 Uhr
        Die große Eröffnungszeremonie unter der Leitung von Theo Theodor - Stadt Herold
      • Der hässliche Hans

        17:30 - 17:45 Uhr
        Ein mittelalterlicher Bettler von Format und unnachahmlichen Charme
      • Satolstelamanderfanz

        18:00 - 19:00 Uhr
        Dudelsäcke, Gaitas, Schalmeien
      • Der hässliche Hans

        19:00 - 19:15 Uhr
        Ein mittelalterlicher Bettler von Format und unnachahmlichen Charme
      • Satolstelamanderfanz

        19:30 - 20:15 Uhr
        Dudelsäcke, Gaitas, Schalmeien
      • Aetas Arcana

        20:00 - 20:30 Uhr
        Tavernenspiel
      • Der hässliche Hans

        20:00 - 20:15 Uhr
        Ein mittelalterlicher Bettler von Format und unnachahmlichen Charme
      • Mabu

        21:00 - 22:00 Uhr
        Vorband - Wittenberger Künstler
      • Music Monks

        22:00 - 00:30 Uhr
        A Tribute to Seeed and Peter Fox
  • Pfeil und Pirsch – Cranach-Hof

    Falls Hunger nervt und Neugier plagt, im Cranach-Hof geht es um die Jagd.

    Die Wittenberger Jägerschaft zu Gast bei Cranachs. Ein Hof voller tierischer Ideen. Ziegen und Schafe zum Streicheln, ein Greifvogel auf der Jagd und natürlich feinstes Fleisch vom Wild sind nur einige Highlights zum Fest!

    An allen drei Tagen: Hau den Lucas, Streichelzoo (NABU Wittenberg), Böttcherey, Wildspezialitäten und Räucherfisch aus der Region, frisch gezapftes Bayrisches Bier und Wein aus der Region, Fellhändler, gemütliche Atmosphäre mit Lagerfeuer und vielen Sitzgelegenheiten.

    Im romantischen Paradiesgarten der Cranach-Stiftung kann man mit einem Weinglas in der Hand unter Weinreben ausruhen oder bei Kaffee und Kuchen den Duft der Kräuter und Kräuterwiese genießen.

    • 14.06.2024

      • Kindervergnügen

        17:00 - 21:00 Uhr
        Ein tieresches Bastelvergnügen für kleine Schlau "FÜCHSE"
      • Heiko der Zauberer

        17:30 - 18:00 Uhr
        Magier oder Scharlatan?
      • The Beefes

        21:00 - 00:00 Uhr
        Rock ’n’ Roll Konzert
  • Spielleut und Spelunken – Schlossplatz

    Das Langeweile und Durst niemanden verdross – Musica und Getränke am Platz vor dem Schloss.

    Ob andächtig vor der Thesentür oder stimmungsvoll inmitten vieler Gäste, an einer der unzähligen Tavernen auf dem Schlossplatz, hier sind Sie auf einem der beliebtesten Treffpunkte von vielen tausenden Hochzeitsgästen angekommen. Met, Kirschbier, Fleisch und Rahmbrote machen diesen Ort kulinarisch – magisch!

    • 14.06.2024

      • Aetas Arcana

        17:00 - 17:30 Uhr
        Tavernenspiel
      • Reikas Tanz

        18:00 - 18:45 Uhr
        Die lustig bunte Truppe
      • Reikas Tanz

        19:15 - 20:00 Uhr
        Die lustig bunte Truppe
      • Heiko der Zauberer

        20:00 - 20:30 Uhr
        Magier oder Scharlatan?
      • Reikas Tanz

        20:30 - 21:15 Uhr
        Die lustig bunte Truppe
      • Satolstelamanderfanz

        21:30 - 22:45 Uhr
        Dudelsäcke, Gaitas, Schalmeien
      • Satolstelamanderfanz

        23:00 - 23:45 Uhr
        Dudelsäcke, Gaitas, Schalmeien
  • Gaukelei und Gaudium – Schlosswiese

    Die Schlosswiese liegt nie still und stumm, hier gibt es Gaukelei und Gaudium.

    Heureka- Zunftmarkt und Gaudiumder Spielleute „Des Martinus Lothers Ketzersspil“

    Am Fuße der Schlosskirche erstreckt sich die Schlosswiese. Sie wird Lager, Markt, Theater und Pilgerstätte für viele Handwerker, Spielleute, Gaukler und unsere historischen Vereine aus Wittenberg und Umland.

    Ein Gaudium mit Wettkampfcharakter wird das historische Wagenrad ziehen, bei dem sich alles um das Kräftemessen der Vereine dreht! Das Finale findet am Sonntagnachmittag statt!

    In geradezu löblicher Impertinenz gastieren die fahrenden Handwerksgesellen, Vagabunden und Possenreißer, Händler und Kramer, um den Hochzeitstag des Reformators beizuwohnen. Spötter in Order der Kurie wieder des protestantischen Geschwätzes. Volksmund- & Ohren begehren der Alfanzen der Komödianten und Ekstase des Klamauks Spielleute, Komödianten, Tanzfrauen, Gaukler amüsieren das geneigte Publikum aufs Trefflichste, doch halten ihm den Zerrspiegel vors Gesicht.

    Der Heureka-Zunftmarkt gastiert seit 2002 zum Lutherfeste mit jener vergessenen meisterhaften Hantierung der Drucker, Seiler, Böttcher, Holzkrämer, Beutelmacher und Lederschneider, Duftkrämer, Kartenleger, Eisen- und Silberschmiede, Töpfer, Edelgesteinhändler, Lampenbauer, Steinmetze, Perlenbändler, Filzer, Gewandschneider, Korbflechter, Blumenbinder und vielen anderen fleißigen Mutes.

    • 14.06.2024

      • Eröffnung

        17:00 - 17:30 Uhr
        Die Schlosswiese eröffnet mit großem "Marktinspizien"
      • "In Validus" Heurekapelle

        17:30 - 17:45 Uhr
        Dudelsack, Streichinstrumenten, Cister & Schlagwerk
      • Schmierenkomidianten " Rokus Kokus"

        18:15 - 18:45 Uhr
        mittelalteriche Töne gesprochen und gesungen
      • Spielleute Argentum

        19:00 - 19:30 Uhr
        Mittelalter- und Folkmusik
      • Un Poco Loco

        19:30 - 20:00 Uhr
        Gauklerei/ Akrobatik
      • "In Validus" Heurekapelle

        20:15 - 20:30 Uhr
        Dudelsack, Streichinstrumenten, Cister & Schlagwerk
      • Schmierenkomidianten " Rokus Kokus"

        20:30 - 21:00 Uhr
        mittelalteriche Töne gesprochen und gesungen
      • Gaudium der Spielleute

        21:15 - 22:00 Uhr
        Musik, Tanz, Mumschanz, Feuerspecktakel
      • Horch

        22:00 - 23:00 Uhr
        Barock´n Roll" Konzert
  • Plagen und Bälger – Wallstraße

    In der Wallstraße nicht nur ein Elternteil find' Spielerey und Spaß für jedes Kind

    Spiel, Spaß und Abenteuer ist im Schatten der 500 Bäume, die als Symbol zum 500 jährigen Reformationsjubiläum gepflanzt wurden, zu erleben. Die Wallstraße ist der Verbindungsweg vom Cranach Hof bis zur Schlosswiese. Am Tag ist sie die längste Spielstraße der Stadt und in der Dämmerung ein fantastischer Abenteuerpfad!

    Der Volksmund munkelt, hier treibt ein feuerspukender Drachen sein Unwesen.

    Die Wallstraße dient als Verbindung vom Marktplatz zum Schloss. Sie bietet gleichzeitig Zugang zu allen historischen Hinterhöfen, wie bspw. dem Cranach-Hof oder dem Weberhof.

    Den ganzen Tag Handwerksstände, Brettspiel, Kurbelkarussell, Ritterburg, Märchenzelt, Wasserspielmobil, Holzschnitzerei, Kinderschminken und vieles mehr.

    Die Wallstraße ist voller Feen und Waldgeister, mit einem riesigen und einem kleinen Drachen, Einhornreiter, Tanzbären, einem störrischen Esel und einem rollenden Pferd.

    • 14.06.2024

      • Confilius

        17:00 - 17:30 Uhr
        Waldbühne
      • Hexe Roxana

        17:30 - 18:00 Uhr
        Luftakrobatik
      • Drachen Walk Act

        18:00 - 18:30 Uhr
        Walking Act
      • Max und Moritz

        18:00 - 18:30 Uhr
        Ein freches Theater
      • Hexe Roxana

        19:00 - 19:30 Uhr
        Luftakrobatik
      • Confilius

        19:30 - 20:00 Uhr
        Gaukelei und Musik
      • Drachen Walk Act

        20:30 - 21:00 Uhr
        Walking Act
      • Max und Moritz

        21:00 - 21:30 Uhr
        Ein freches Theater
      • Confilius

        22:00 - 22:30 Uhr
        Gaukelei und Musik
      • Feuershow

        22:30 - 23:00 Uhr
        Waldbühne
      • ENDE

        23:00 Uhr
  • Troubadour und Tafeley – Schlosshof

    Zum Schlosshof eilt das Volk herbei – zu Unterhaltung und auch Tafeley.

    An allen drei Tagen: Musik und Gaudium mit dem Leucoreadorf Bystrica, Ohrenpeyn, Donner & Doria, Gaukler Opus Furore; altes Handwerk & Schmiede, Böttcher, Besenbinder, Lederer, Bogenbauer, Schuster, Händler, Badezuber, mittelalterliche Spiele für Groß und Klein, Tanz, Spiel, Gaukelei, Taverne und Bäckerei und Frettchenzirkus. Erleben Sie die dunkle Seite von damals. Mit Pranger und einigem mehr erwarten Sie die Landsknechte und Ritter des Schwarzen Drachen.

    Auf dem Schlosshof lagern Bauern, Ritter und deren Gefolge. Musikanten spielen im Schatten der Lagerfeuer. Spießgesellen, Landsknechte und die Schlosswache sorgen für die Sicherheit der weitgereisten Schaulustigen. Die Hochzeitstafel am Samstagnachmittag ist ein Schauspiel und traditioneller Brauch einer jeden Hochzeit! Martin Luther und seine Freunde feiern die Vermählung unter der Leitung des Stadtheroldes „Theo Theodor“.

    • 14.06.2024

      • Bäuerliche Tänze

        17:30 - 18:30 Uhr
        Bäuerliche Tänze
      • Eröffnung Badehaus

        18:30 - 18:40 Uhr
        Eröffnung Badehaus
      • Tafel

        19:00 - 21:00 Uhr
        Tafel - Bedarf Ohrenpeyn und Opus Furore

Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail

Telefon: +49 (0) 3491 419 260
E-Mail: marketing@wittenberg.de

Wir stehen Ihnen für Anfragen gern persönlich zur Verfügung

Markt 26
06886 Lutherstadt Wittenberg